Vocanta Gruppenbild

Vocanta - Erlanger Chor

Vocanta wurde im Jahr 1985 unter dem Namen "Grillensingtett" als kleiner a-cappella-Chorkreis unter der Leitung von Joachim Adamczewski ins Leben gerufen. Der junge Chor trat im selben Jahr bereits mehrmals in Erscheinung. Seit 1989 ist Vocanta Mitglied im Fränkischen Sängerbund (FSB). Seit 1990 gibt das Ensemble mehrmals im Jahr geistliche und weltliche Konzerte und nimmt an Gemeinschaftsveranstaltungen des FSB teil, seit 1994 unter dem Namen "Kammerchor Erlanger Grillen".

Neben verschiedenen Konzertreisen im In- und Ausland und der erfolgreichen Teilnahme an mehreren Wettbewerben, unter anderem am Landsausscheid des Deutschen Chorwettbewerbs, zeigt Vocanta vor allem durch seine regelmäßigen Auftritte im fränkischen Raum eine starke Präsenz. Begleitend entstehen regelmäßig Rundfunk- und CD-Produktionen, die die Arbeit des Chores seit vielen Jahren dokumentieren. Im Jahre 2007 erhielt der Chor den Förderpreis der Kulturstiftung der Stadt Erlangen.

Mitte des Jahres 2008 haben sich die "Erlanger Grillen" den neuen Namen "Vocanta" gegeben. (Pressestimmen)

Sein fünfundzwanzigjähriges Jubiläum feierte der Chor im Jahr 2010 mit einem anspruchsvollen Konzertprogramm, das auch in der Presse großen Beifall fand.

Heute umfaßt das Ensemble rund 50 Sängerinnen und Sänger, die vorzugsweise anspruchsvolle a cappella Chorwerke erarbeiten. Zur wöchentlichen Gesamtprobe kommen drei Chorwochenenden im Jahr sowie gelegentliche Stimmproben.

Unsere Chorproben finden immer donnerstags von 19:30 bis 22:00 Uhr in der Aula des Christian-Ernst-Gymnasiums, Langemarckplatz 2, 91054 Erlangen, statt. Interessenten können dort zur Probe erscheinen oder sich beim Chorleiter Joachim Adamczewski per Email oder Telefon anmelden. Nach dem ersten Probenbesuch wird ein Vorsingtermin mit dem Chorleiter vereinbart.